Visum Vietnam für Deutsche Staatsbürger – Antragsformular für das e-Visum

Visum Vietnam für Deutsche Staatsbürger – Antragsformular für das e-Visum

Visum Vietnam für Deutsche Staatsbürger – Antragsformular für das e-Visum

Vietnam gewinnt unter deutschen Touristen und Geschäftsreisenden immer mehr an Beliebtheit. Egal, ob Sie Vietnam als Urlauber erkunden möchten oder aus geschäftlichen Gründen unterwegs sind; das Visum Vietnam für Deutsche für Ihre Reise erhalten Sie am einfachsten online als e-Visum.

Nachdem Sie um den halben Globus gereist sind, möchten Sie sich sicher nicht mit dem Visum-Stress bei der Ankunft auseinandersetzen.

Wäre es nicht besser, diesen Stress zu umgehen und Ihr Visum bereits vor Ihrer Einreise in Vietnam zur Hand zu haben? In 3 einfachen Schritten können Sie Ihr Visum für Vietnam online beantragen und sich somit unnötigen Aufwand sparen.

Was ist ein e-Visum für Vietnam für Deutsche Staatsbürger?

Das e-Visum für Vietnam ist ein elektronisches Visum (e-Visum) und einer der Arten von Visa, die Ausländern die Ein- und Durchreise erlaubt und wird über einen Online-Dienst von der vietnamesischen Einwanderungsbehörde ausgestellt.

Je nach Reisezweck können Sie folgende Visa beantragen:

  • Vietnam e-Transitvisum: Dieses Einfach-Visum eignet sich für Personen, die durch Vietnam reisen und den Flughafen auf der Durchreise verlassen möchten.
  • Vietnam e-Touristenvisum: Dieses Einfach-Visum wird Urlaubern ausgestellt und hat eine Gültigkeit von maximal 30 Tagen.
  • Vietnam e-Geschäftsvisum: Dieses Einfach-Visum ist für Personen gedacht, die aus geschäftlichen Gründen nach Vietnam reisen, und ist maximal 30 Tage lang gültig.

Vietnam Visum Beantragen

Voraussetzungen zur Antragstellung auf ein e-Visum für Vietnam für Deutsche

Die Voraussetzungen für ein e-Visum für Vietnam sind:

  1. Gültiger Reisepass: Ihr Reisepass muss bei Einreisedatum eine Gültigkeit von mindestens einem Monat haben sowie über mindestens zwei freie Seiten verfügen.
  2. Keine vorhergehenden Visumverweigerungen: Es dürfen keine Fälle vorliegen, in denen dem Antragsteller die Einreise nach Vietnam verweigert wurde.
  3. Antrag online stellen: Um Ihr Visum zu erhalten, müssen Sie den Visumantrag online stellen sowie ein Bild der Datenseite Ihres Reisepasses und ein Reisepassfoto, das in den letzten sechs Monaten gemacht wurde, abschicken.
  4. Antragsgebühr entrichten: Bevor Ihr e-Visum ausgestellt werden kann, müssen Sie eine Bearbeitungsgebühr entrichten.

Antragsformular für das e-Visum für Vietnam

Der Visumantrag online gestaltet sich schnell und unkompliziert und ist in 3 einfachen Schritten erledigt. Die Antragstellung auf ein Visum für Vietnam für Deutsche läuft wie folgt ab:

Schritt 1: Auswahl des richtigen Visums

Wählen Sie das für den Zweck Ihres Aufenthalts (z.B. Tourismus, geschäftliche Gründe, Studium) geeignetes Visum und geben Sie Informationen bezüglich Ihrer Reise an, wie die Dauer, das Ein- und Ausreisedatum, den Ein- und Ausreisehafen sowie den Ort Ihres Aufenthalts.

Schritt 2: Angabe persönlicher Informationen

Nun müssen Sie Angaben zu Ihrer Person machen, einschließlich der Daten Ihres Reisepasses. Sie werden hierbei u.a. nach Ihrem vollen Namen, Ihren Kontaktdaten und Ihrer Adresse gefragt. Erforderliche Informationen über Ihren Reisepass sind die Passnummer, das Ausstellungsdatum und -Land sowie das Ablaufdatum.

Sie müssen zudem ein biometrisches Passbild sowie ein Foto der Datenseite Ihres Reisepasses hochladen. Auf dem Passbild Ihr gesamtes Gesicht in Frontansicht zu sehen und Ihre Augen geöffnet sein.

Verschwommene Bilder oder Schwarzweiß-Fotos werden nicht akzeptiert. Die Kopie der Datenseite Ihres Reisepasses muss klar und lesbar sein und alle vier Ecken der Seite beinhalten.

Überprüfen Sie durch Vergleich mit den vorgegebenen Beispielen, ob Ihre Dokumente den Voraussetzungen entsprechen. Ihre Dokumente können Sie entweder durch Ihre Webcam oder Einscannen der Originaldokumente hochladen.

Schritt 3: Überprüfen der Angaben und Bezahlung

Überprüfen Sie alle Angaben in Ihrem Antrag, um sicherzustellen, dass es keine Unstimmigkeiten gibt und leisten Sie die Zahlung.

Akzeptierte Zahlungsweisen für Ihren Antrag sind Debit-/Kreditkarten oder SOFORT. Die Antragstellung ist wirklich kinderleicht.

Sobald Ihr Antrag bestätigt wurde, erhalten Sie Ihr e-Visum innerhalb von xxx Tagen.

Ihnen wird eine Antragsnummer zugeteilt, sodass Sie Ihren Antrag jederzeit speichern können. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie nicht gleich beim ersten Mal alle benötigten Daten zur Hand haben.

Wer benötigt ein e-Visum für Vietnam?

Staatsbürger Großbritanniens müssen ein e-Visum beantragen, wenn sie sich länger als 15 Tage im Land aufhalten möchten.

Es wird bei einer Aufenthaltsdauer von 15 Tagen jedoch kein Visum benötigt, wenn zwischen zwei visumfreien Besuchen mindestens 30 Tage liegen.

Hierbei ist jedoch ein Ausdruck des Weiterreisetickets nötig.

Wer die Voraussetzungen nicht erfüllt, muss bei Abreise aus Deutschland ein e-Visum für Vietnam beantragen.

Zusammenfassung

Es war noch nie einfacher, als deutscher Staatsbürger ein Visum für Vietnam zu erhalten. Stellen Sie den Antrag online in nur 3 einfachen Schritten und genießen Sie eine Reise ganz ohne Stress.

Mit Ihrem e-Visum umgehen Sie einen Besuch bei der Botschaft sowie die langen Schlangen am Flughafen, müssen bei Ihrer Ankunft keine zusätzliche Stempelgebühr zahlen und können an einem der 28 verschiedenen Kontrollpunkte in Vietnam einreisen und das Land wieder verlassen.

Für jegliche Fragen bezüglich Ihres e-Visums für Vietnam, kontaktieren Sie eVisa Vietnam hier.

eVisa-Vietnam