E-Visum für Vietnam

Das e-Visum für Vietnam ist eine elektronische Reisegenehmigung für Bürger aus förderungsberechtigten Ländern, die nach Vietnam reisen möchten.
Das e-Visum berechtigt Sie zu einmaligen Aufenthalt in Vietnam von maximal 30 Tagen.

Warum E-Visum?
  • Keine Warteschlangen am Flughafen für die Ausstellung des Stempels
  • Keine zusätzlichen Stempelgebühren (bis zu 85 $)
  • Keine Notwendigkeit, ein physisches Foto von sich selbst zur Visumausstellung zu haben
  • Ankunft/ Verlassen von Vietnam über einen der 28 internationalen Checkpoints
  • Der Besuch der Botschaft ist nicht erforderlich
  • Das ganze Visumverfahren ist online - man muss nur ein e-Visum ausdrucken und es am Flughafen vorzeigen. Das ist alles!


Das E-Visum für 30 Tage ist jetzt für Bürger von 80 Ländern verfügbar



Das E-Visum ist nur dann gültig, wenn die Einreise durch eine der nachfolgenden Ankunftshäfen erfolgt:

Internationale Flughäfen:
  • Cat Bi International Airport (Hai Phong)
  • Cam Ranh International Airport (Khanh Hoa)
  • Can Tho International Airport
  • Da Nang International Airport
  • Noi Bai International Airport (Ha Noi)
  • Phu Bai International Airport
  • Phu Quoc International Airport
  • Tan Son Nhat International Airport (Ho Chi Minh City)


Grenzübergänge:
  • Bo Y
  • Cha Lo
  • Cau Treo
  • Huu Nghi
  • Ha Tien
  • Lao Bao
  • Lao Cai
  • Moc Bai
  • Mong Cai
  • Nam Can
  • Song Tien
  • Tinh Bien
  • Xa Mat
  • La Lay Landport
  • Na Meo Landport
  • Tay Trang Landport


Seehäfen:
  • Cửa khẩu Cảng Đà Nẵng Da Nang
  • Hon Gai Seaport
  • Hai Phong
  • Nha Trang
  • Quy Nhon
  • Ho Chi Minh City
  • Vung Tau
  • Chan May
  • Duong Dong
  • Cam Pha
  • Nghi Son
  • Vung Ang


Gemäß Vietnam-Gesetz muss das Verfallsdatum des Visums mindestens 30 Tage vor dem Ablaufdatum des Passes liegen. E-Visum-Inhaber müssen das ausgedruckte E-Visum und den gültigen Reisepass am Checkpoint vorlegen.

E-Visum Voraussetzungen

Zwei Unterlagen müssen im Antragsformular enthalten sein:
  • Foto: Das Bild soll das gesamte Gesicht in Frontalansicht und mit offenen Augen zeigen
  • Kopie des Reisepasses: Ganze Seite mit Foto, persönlichen Daten und ICAO – Zeilen (ein maschinenlesbarer Bereich)
Die Einwohner folgender Länder benötigen kein Visum, wenn sie als Touristen einreisen:

Chile - Reisende können bis zu 90 Tage ohne Visum bleiben
Kambodscha, Indonesien, Kirgisistan, Laos, Malaysia, Singapur, Thailand - Reisende können bis zu 30 Tage ohne Visum bleiben
Philippinen - Reisende können bis zu 21 Tage ohne Visum bleiben
Brunei, Myanmar - Reisende können bis zu 14 Tage ohne Visum bleiben
Belarus, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Norwegen, Russland, Südkorea, Spanien, Schweden, Vereinigtes Königreich - Reisende können bis zu 15 Tage ohne Visum bleiben. Es gilt nur, wenn zwischen zwei visumfreien Besuchen eine Pause von mindestens 30 Tagen vorliegt. Der Reisende muss das ausgedruckte Ticket für die Weiterreise mit sich haben. Andernfalls wird ein elektronisches Visum benötigt